Die Deutsche Meisterschaft des RKK in Mülheim-Kärlich

Liebe Freunde des TCAS,

ein aufregendes Wochenende voller Emotionen liegt hinter uns.

In den frühen Morgenstunden ging es los. Mit Sack und Pack in den Bus und ab zur Deutschen Meisterschaft 2017.

Unsere „Junghasen“ waren mächtig aufgeregt am Samstag, doch sie gaben wie immer ihr Bestes und dürfen sich nun 1 Jahr lang DEUTSCHER MEISTER nennen. In ihrem ersten Jahr als Damengarde haben sie das ganze Jahr über hervorragende Leistungen gezeigt und wurden für ihre harte Arbeit mit 44.3 Punkten und dem Meistertitel belohnt! GROßARTIG, Mädels! 😍😍

Auch bei unseren Junioren lagen die Nerven blank. Aufregung, Vorfreude, Zittern, Bangen und Hoffen – das waren die Emotionen vor dem Tanz. In ihrem ersten Jahr als Gemischte Garde haben sie auf der DM nochmal richtig gerockt und gezeigt, was sie drauf haben. Mit einer tollen Wertung von 44.9 Punkten beendeten sie die Turniersaison mit dem Titel DEUTSCHER MEISTER. Ihr seid der Hammer!

Auch unsere Solisten haben sich am Samstag mächtig ins Zeug gelegt und zuletzt nochmal gezeigt, dass es nur ein Gas gibt – VOLLGAS! Sie ertanzten sich folgende Ergebnisse:

Mara Fritzen 43.1 Punkte, Platz 8
Emma Wehrmacher 43.9 Punkte, Platz 5
Nina Richartz und Noah Thienel 43.3 Punkte, Platz 6
Jana Bausch 45.1 Punkte, Platz 10
Nina Götz 45.4 Punkte, Platz 8

Sonntag ging es spannend weiter. Die Gemischte Garde ging mit Startnummer 1 auf die Bühne und lieferte eine Bombenleistung ab. Grandiose 47.5 Punkte legten sie vor. Am Ende der Disziplin war klar „WIR SIND DEUTSCHER MEISTER“. Wir gratulieren dem TSV Aix la Chapelle e.V. zum Vize-Meister und dem TSV Meindorf 2015 e.V. zum 3. Platz.

Die Spannung hielt weiter an. Es folgte die Disziplin der Damengarden. Unsere Mädels haben super abgeliefert und sicherten sich mit 47.4 Punkten den Titel „VIZE DEUTSCHER MEISTER“. Das habt ihr toll gemacht. Wir sind wahnsinnig stolz auf euch. Wir gratulieren ganz herzlich dem TSV Uckerath zum Meistertitel und den Mini-Husaren Metternich e.V. zum 3. Platz.

Unser Tanzpaar Tanja Hau und Kai Czaschke ertanzte sich mit 47.0 Punkten einen tollen 3. Platz und unser Seniorenmariechen Caro Nettekoven ertanzte sich mit 47.2 Punkten den 6. Platz! MEGAAAAAAA 😍😎

Zuletzt wurden wir noch mit einem Sonderpokal als punktbester Verein der Deutschen Meisterschaften der RKK ausgezeichnet. WOW! 😲

Wir möchten uns natürlich bei all unseren Trainern, Choreographen und Betreuern bedanken. Ohne eure Unterstützung, eure Motivation und euer ❤️wären wir aufgeschmissen! Dickes fettes DANKE an Sabrina Groll, Patricia Michelle Ennenbach, Corinna Sauer, Elmar Bosold, Katharina Beckers, Manuela Schmid, Sandra Fritzen, Andrea Bausch, Iris Götz, Melanie König.

Auch ein riesengroßes Dankeschön an alle Fans und Zuschauer, die uns immer wieder kräftig anfeuern und uns die Minuten auf der Bühne zu unvergesslichen Momenten machen!
#HASENLIEBE🐰

 

keine Kommentare
Schreibe einen Kommentar

Eure email wirdnever veröffentlicht oder geteilt Erforderliche Felder sind gekennzeichnet *

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Folge uns bei Facebook

Neueste Beiträge

Letzte Kommentare

Archiv

Menu